Mittwoch, 10. August 2016

Physalis

Hallo ihr Lieben,

sagt mal ist es bei euch auch so kalt?  Wo ist der Sommer hin?  Bei uns waren es heute Morgen nur 14 Grad.... da war es ja im Dezember 2015 wärmer.  Zum Glück kam zum Nachmittag die Sonne raus und ich konnte noch ein paar schöne Fotos machen.

Ich habe nämlich mal wieder etwas für mich genäht und wollte es gerne zeigen und endlich wieder beim Rums mitmachen.





Freitag, 5. August 2016

Kleid für die Einschulung ist fertig

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch meinen aktuellen Freugrund. Neben dem Sommerwichteln habe ich für  mein Patenkind das Festkleid für die Einschulung genäht. Den Stoff haben wir uns im örtlichen Stoffladen ausgesucht und es sollte das Drehkleid Elodie von Farbenmix werden. Natürlich aus Webware mit nahtverdecktem Reißverschluss..

Ein Schnitt den man nicht kennt, nahtverdechter Reißverschluss (noch nie gemacht) und dazu noch hohe Erwartungen an mich selbst und was ist wenn ich den guten Stoff ruiniere, ich hatte also wirklich Respekt vor diesem Projekt.Auch wenn es ein Geschenk ist, es soll ja doch perfekt sein.

Das Schnittmuster Elodie von Farbenmix habe ich noch nicht ausprobiert und daher wusste ich nicht wirklich wie das Kleid ausfällt. Beim Ausmessen lag die Maus bei Gr. 110/116. Da die  Kaufgröße  eher die 122/128 ist war ich wirklich unsicher wie ich weiter mache. Tja was machen...das Kleid musste langsam fertig werden ich musste also langsam voran kommen. Also habe ich einfach erstmal ein Probekleid aus einem anderen Stoff genäht.







Dienstag, 2. August 2016

Sommerwichteln...auspacken ist angesagt

Hallo ihr Lieben,
endlich ist es soweit und das Finale vom Sommerwichteln ist erreicht. Von der Anmeldung bis jetzt sind gute 2 Monate vergangen und es heißt heute auspacken.


Mein Paket war schon sehr früh da und ich musste mich richtig zwingen es nicht zu öffnen. Hach was liebe ich solche Überraschungen.

Aber heute war es dann endlich soweit und meine große Maus durfte mir beim Auspacken helfen. Ich habe extra bis zum Morgen gewartet sonst hätte ich es schon in der Nacht geöffnet. Ich war nämlich noch nach 24 Uhr wach da die kleine Maus ziemlich unruhig schläft.



Ich hatte viele ganz liebevoll verpackte Päckchen in meinem Wichtelpaket. Anhand der Karte konnte ich sehen, dass das Paket von Kartoffeltiger kommt.  Den Blog kannte ich noch nicht, aber sie zeigt Sachen auf ihrer Seite die mir sehr gefallen.







Montag, 1. August 2016

MMT im Juli: Utensilo

Hallo ihr Lieben,
jetzt ist es schon August und das heißt das Ende des Monats-Motto-Tausch für Juli ist erreicht. Das Thema in diesem Monat war Utensilo und meine Tauschpartnerin war diesmal die liebe Janet von Knöpflekistchen in der Nähhöhle. Ein Utensilo fand ich nicht so schwer, denn ich habe mit Brotkörben das Nähen begonnen...und es wurden damals einige Brotkörbe genäht. Zuerst zeige ich euch aber was ich schönes bekommen habe.

Mein Päckchen kam von Jenn... so richtig konnte ich die Absenderin nicht einordnen. Es lag auch nur ein kleiner Zettel drin ohne weitere Hinweise. Schmunzeln musste ich weil Jenn meinte es ist einiges schiefgelaufen und die Postkarten waren auch alle....das könnte ich sein, denn bei mir ist immer das Packpapier alle. Mehr dazu wird Jenn auf ihrem Blog schreiben. Na da bin ich gespannt was da kommt. Aber nach einem zweiten Blick auf den Briefumschlag konnte ich mich daran erinnern, dass ich die liebe Jenn bereits mit einem Nadelkissen versorgt habe. Schaut doch mal bei Jenn vorbei.





Hier ist also meine neues Utensilo. Ich muss sagen der Stoff ist wirklich sehr hübsch und Knöpfe und Tüddelkram kann man immer gebrauchen.  Den USA Stoff hat Jenn extra für mich bestellt....ja der ist wirklich toll. Jenn vielen vielen Dank. Dieses Utensilo wird einen schönen Platz in meinem Nähzimmer bekommen.






Ich habe lange überlegt welches Utensilo ich für Janet mache, denn sie näht schon sehr lange und wird bestimmt schon einiges für sich genäht haben. Meine erste Idee war ein Utensilo für Geschenkpapierrollen, denn Janet verpackt  ihre Sachen immer so toll und da dachte ich mir, da wird sie viel Unterstellmöglichkeiten für das Verpackungsmaterial benötigen.



Tja dann kam das Problem mit dem Stoff. Ich fange ja erst in der letzten Zeit so richtig das Nähen mit Baumwolle und Webware an. Ich habe einen riesigen Berg an Jersey- und Sweatstoffen da, aber schöne Baumwollstoffe sind Mangelware und damit den Geschmack von Janet treffen....schwierig.

Also ging es erstmal in den Stoffladen.... einen kleinen Einblick meiner Ausbeute habe ich hier schon mal  gezeigt. Als ich im Laden war habe ich lange nach passenden Stoffen gesucht und auch gefunden. Die Stoffe für Janet waren schnell klar und sofort für das Utensilo reserviert.

Ich bin begeistert von diesen Stoffen und bin mir eigentlich sicher, dass es Janet gefallen werden.


Nachtrag: Beim Stöbern auf Janets Seite habe ich nun gesehen, dass sie den selben Stoff hat....ich denke wirklich ich habe einen Glücksgriff gemacht.


Als ich dann die Stoffe da hatte, wollte mir kein Geschenkpapierutensilo gefallen also habe ich mich noch mal für etwas anderes entschieden. Ich habe dann ein Wandutensilo nach dem Freebook Wandutensilo von kinderleicht und schön genäht. Das Freebook ist eher für ein Utensilo für Kinder geschrieben, aber Miss Cherry hat ein Tutorial verfasst, wie man das Wandutensilo erwachsenerfreundlich  macht. Danach habe ich noch etwas SnapPap und Gummi angebracht.





Das Ergebnis hat mir nun so gut gefallen ich glaube so etwas muss ich für mich auch noch nähen. Sogar der Stoff gefällt mir in dieser Kombination so gut den würde ich auch für mein Nähzimmer nehmen.

Liebe Janet ich hoffe Dir gefällt das Wandutensielo genauso wie mir, Du findest ein schönes Plätzchen und du verzeihst mir den ein oder anderen Fehler.


Soll ich euch noch etwas tolles sagen...morgen darf ich mein Wichtelpaket vom Sommerwichteln öffnen....ich freue mich schon dann werde ich euch auch zeigen was ich bekommen habe.

Liebe Grüße Strippe

verlinkt bei: Montagsfreuden, MMT von ninenäht, Crealopee



Samstag, 30. Juli 2016

was lange währt....

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch über meine aktuellen Freugründe berichten.


Zum einen ist mein Lunchbag vom Monats-Motto-Tausch aus dem Monat Mai angekommen. Ja wie sagt man so schön: "was lange währt wird gut". Ich habe ja ehrlich gar nicht mehr damit gerechnet,  umso mehr habe ich mich gefreut, als ein kleines Päckchen von Stefanie von 100 Lieblingsstücke im Briefkasten lag. Die Lunchbag ist ziemlich groß und innen und außen aus gewachster Baumwolle oder Wachstuch. Die Tasche habe ich dann auch sofort genutzt, aber nicht für unser Essen sondern für die nassen Badesachen. Es passen viele nasse Sachen rein und ich finde es richtig praktisch. Die Tasche sieht dazu noch hübsch aus, also mein Farbgeschmack hast du getroffen liebe Stefanie. Es sind die Farbkombis dabei die ich selber sehr oft verwende...hach rosa/ grau mag ich richtig gerne.




Donnerstag, 21. Juli 2016

Darf ich vorstellen...hier kommt Paulo

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch noch einen weiteren Piepmatz, welcher beim Probeapplizieren zum Vogel Pia von Künstlerkind entstanden ist. Meine erste Pia habe ich hier schon gezeigt.


Zur Pia ist nämlich während des Probeapplizierens noch ein Papagei gekommen. Normalerweise kommt Paulo...so heißt das hübsche Kerlchen mit einem Piratenhut daher. Da ich es jedoch etwas mädchentauglich halten wollte, habe ich anstatt des Piratenhutes eine Art Feder aus Tüll genäht. ( ja eigentlich hatte ich etwas anderes aber da ich zum Schluss an der Stelle Löcher im Stoff hatte musste ich improvisieren. Das Ergebnis gefällt mir sogar noch mehr. und meine Große wollte das Shirt gleich anziehen und das soll schon etwas heißen.


 Jetzt kommen wir zu meinen Freugründen. Das sind meine beiden Mädels. Ich bin so froh, dass wir uns für ein 2. Kind entschieden haben und finde es jeden Tag richtig süß wie beide miteinander umgehen. Die kleine Emmy strahlt sofort wenn Elli den Raum betritt und die Große lernt langsam das Teilen.

Emmy ist nun fast 8 Monate hat schon 6 Zähne und fängt an sich überall hoch zu ziehen. Sie schimpft nun auch mit ihren Kuscheltieren, aber so richtig wie ein  kleiner Rohrspatz.
Wir mussten jetzt das Kinderbett neben das Bett stellen, da sie immer aus dem Beistellbett gekrabbelt ist. Dafür sind die Nächte nicht so toll. Sie wird oft wach und manchmal schläft sie erst nach Stunden wieder ein.




Die Große ist in der letzten Zeit richtig groß geworden. Sie meinte den einen Tag als wir einen großen schwarzen Käfer im Garten gesehen haben, der solle ihr nur nicht in den Rücken fliegen denn sonst bekommt sie Allergie.

Hach





Das Shirt ist wieder das kostenlose Shirty von Ba Samba. Es ist schnell genäht und sieht gut aus.
Der Stoff ist die Eigenproduktion Pavo von Stoff und Liebe. Ich habe  zum Glück ein Stück des Stoffes bekommen, denn der Stoff war sehr schnell vergriffen..



So ich wünsche euch einen schönen Freitag.

LG Strippe





 Schnittmuster: Appli Pia-for free bei Künstlerkind
                          "Shirty" von Ba Samba for free

 Verlinkt bei:    Nähzeit am Wochenende, Freutag, Kiddikram, Meitlisachen,  Applikationen,




Jetzt zum Kleingedruckten: Die Stoffe habe ich gekauft und ich gebe hier meine eigene Meinung und Erfahrung wieder. Die Schnittmuster sind Freebies.